Dibber-KiTa Forststraße

Stuttgart-West

/

Baden-Württemberg

Allgemeine Informationen

Aufnahmekapazität und Altersstruktur:
Gesamt: 15 Kinder
1,5 Krippengruppen (0-3 Jahre)

Pädagogischer Schwerpunkt:
Natur

Leitungsteam:
Einrichtungsleitung: Marie Paulsen
Stellvertretende Einrichtungsleitung: Sarah Aust

Platzvergabe:
Sie können sich auf unsere Warteliste setzen lassen.
Es können lediglich Kinder mit Wohnsitz in Stuttgart aufgenommen werden.

Besichtigungstermine:
Eltern, die auf unserer Warteliste stehen und einen Platz angeboten bekommen, erhalten einen individuellen Besichtigungstermin.

Anmeldung: 
Die Anmeldung erfolgt über das untenstehende Anmeldeformular.

Kontakt

Einrichtung
Forststraße 192
70193 Stuttgart-West

Telefon: 0159 065 43 860
E-Mail: leitung.forststr.192@him-pim.de

Verwaltung
Tübinger Straße 12-16
70178 Stuttgart

Telefon: 0711 342 064 0
Fax: 0711 342 064 22
E-Mail: info@dibber.de

Konzeption

Wir verstehen unsere Kindertagesstätten als einen Erfahrungs- und Lebensraum für Kinder im Alter für Kinder von 0 Jahren bis zum Schuleintrittsalter. Wir leben unsere professionelle, skandinavisch geprägte Pädagogik mit einem innovativen, motivierten und multiprofessionellem Team, unterstützt von einer ästhetisch gestalteten und hochwertigen (Lern-)Umgebung. Wir schaffen eine herzliche und gemeinschaftliche Atmosphäre, die wir gemeinsam mit den Kindern, den Eltern und dem Team leben. Jedes Kind ist einzigartig, wertvoll und wird als Individuum respektiert. 

Ein wichtiges Merkmal der Kindheit ist die spielerische Interaktion, durch die sich Initiative, Vorstellungskraft und Begeisterung entwickeln. In unseren KiTas stehen die drei Lernprinzipien: Spielerisches Lernen, Interaktion und das Meistern von Herausforderungen im Zentrum und prägen den Alltag sowie das Handeln in unseren Einrichtungen. 

Im ganzheitlichen pädagogischen Handlungskonzept von Dibber werden die wichtigsten Bildungsbereiche spielerisch durch die sieben Lernfreunde dargestellt. Sie sind jeweils bestimmten Funktionsräumen, Bildungsinseln und Lernwerkstätten zugeordnet  machen unser ganzheitliches pädagogisches Konzept erleb- und sichtbar. 

Die Betreuung der Kinder findet in verschiedenen Gruppen- und Funktionsräumen statt, welche dem Alter und den Interessen der Kinder entsprechend gestaltet sind. Durch das Arbeiten in teiloffenen Gruppen und mit dem Situationsansatz können Lern- und Interessensbereiche selbst ausgewählt werden und dem Interesse jedes einzelnen Kindes entsprechende Impulse und Angebote gestaltet werden.  

Kinder erkunden ihre Umgebung ganzheitlich mit Körper und Geist. Jede unserer KiTas orientiert sich an einem Schwerpunkt, den sie ganzheitlich ausarbeitet. Wir schaffen so für die Kinder den nötigen Rahmen, um ein breites Spektrum an Erfahrungen möglich zu machen.  

Mehr Informationen zu unserem pädagogischen Konzept finden Sie im Bereich Pädagogik.

 

Anmeldung

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner